November 2011

23.01.2015

Von der Kieler Förde zum Mars

NASA und Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt setzen auf Kieler Technik

 (CAU Presseinformation 201/2011 vom 25.11.2011) 


 

Die Amerikanische Physikalische Gesellschaft hat Prof. Michael Bonitz zum Fellow gewählt. In der Begründung heisst es: "For pioneering contributions to the field of strongly correlated classical and quantum plasmas, including the development of a statistical theory and first-principle computer simulations."