Adressbuch mit Thunderbird

Wer viele E-Mail-Adressen verwendet, hat über die Adressbuchfunktion die Möglichkeit persönliche Kontaktinformationen zu pflegen als auch zentrale Adressbücher einzubinden.
Alle E-Mail-Adressen der Domain physik.uni-kiel.de können über die LDAP Benutzerverwaltung als ein zentrales Adressbuch abgerufen werden.


Datenschutzhinweis:
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie bei der Benutzung des Adressbuches folgende Dinge beachten müssen:

  • Speicherung von Adressdaten, d.h. personenbezogenen Daten, nur zu dienstlichen Zwecken.
  • Es dürfen keine Daten, die über dienstliche Zwecke hinausgehen, an andere Nutzer freigegeben werden (z.B. wenn ihr persönliches Adressbuch Geburtsdaten enthält).


Thunderbird Konfiguration:

  • Menüauswahl: Extras > Adressbuch > Extras > Einstellungen wählen
  • Menüauswahl: Verfassen > Adressieren wählen
  • Lokale Adressbücher: √ Einschalten
  • LDAP-Verzeichnisserver: √ Einschalten und Bearbeiten wählen
  • Hinzufügen:
  • > Allgemein

    Name: Sektion Physik
    Serveradresse: ldap1.physik.uni-kiel.de
    Basis-DN: dc=physik,dc=uni-kiel,dc=de
    Port-Nummer: 636
    Bind-DN: * uid=Benutzerkennung,ou=Arbeitsgruppe,ou=Abteilung,ou=Users,dc=physik,dc=uni-kiel,dc=de

    (* Angaben sind verallgemeinert. Loggen Sie sich in der LDAP-User Verwaltung ein, um die für Sie richtigen Angaben zu erfahren.)

  • √ Verschlüsselte Verbindung (SSL) verwenden
  • > Erweitert
  • Nicht mehr als: 500 Ergebnisse zurückgeben
  • Umfang: Unterverzeichnisse
  • Suchfilter: (objectclass=*)
  • Login-Methode: Einfach

 

Bei der Suche nach einer Adresse in diesem Adressbuch verlangt der LDAP Server nach dem LDAP Passwort.