IT-Sicherheitsproblem - Was tun?

Verhalten im Notfall

  • Ihre Mithilfe ist wichtig. Setzen Sie diesen Notfallplan aktiv um.
  • Sie haben Hinweise auf einen Sicherheitsvorfall entdeckt? Bitte melden Sie dies sofort den IT-Services / DV-Gruppe.
  • Schildern Sie die Sachlage vollständig, offen und ungeschönt. Das beschleunigt die Lösung des Problems und reduziert eventuelle (Folge-)Schäden.
  • Folgen Sie den Anweisungen der IT-Services / DV-Gruppe.
  • Halten Sie sich an die Handlungsanweisungen für ausgewählte Schadensereignisse sowie Kooperation von Administratoren mit Ermittlungsbehörden
  • Informieren Sie nur autorisierte Personen über den Notfall und bewahren Sie Stillschweigen gegenüber Kollegen und Personen außerhalb des Unternehmens.

 

Sofortmaßnahmen

  • Bewahren Sie Ruhe. Unüberlegte Handlungen können den Schaden vergrößern.
  • Wenn Sie einen Sicherheitsvorfall bemerken, leiten Sie umgehend erste Maßnahmen ein (z.B. Netzwerkkabel ziehen/WLAN Verbindung trennen, vorübergehende Einstellung der Arbeit am PC).
  • Alamieren Sie die Verantwortlichen, die sich um weitere Maßnahmen kümmern (z.B. IT-Sicherheitsbeauftragter, DV-Gruppe, Administrator).
  • Die Kontaktdaten der Ansprechpartner für den Alarmfall finden Sie unten auf dieser Seite.

 

Anprechpartner im Alarmfall

dv@physik.uni-kiel.de