ESA/NASA Mission Solar Orbiter (SolO) in Startvorbereitung

Solar Orbiter

08.02.2020

Solar Orbiter befindet sich in den letzten Vorbereitungen zum Start vom Kennedy Space Center in Cape Canaveral auf Plattform 41.

KennedySpaceCenterSolO

Abb. 1: Kennedy Space Center Visitor Complex [@ExploreSpaceKSC auf Twitter]

Detailliertere Informationen zu Solar Orbiter (SolO) und zu den vier hier gebauten bzw. mit entwickelten Instrumenten befindet sich unter Forschung Solar Orbiter Mission sowie auf der Gruppenhomepage AG Wimmer-Schweingruber SolO

 Mehr

ULAAtlasVSolOAbb. 2: Atlas V SolO Rakete auf Platform 41, Kennedy Space Center, Cape Canaveral [ULA auf Twitter]

Solar Orbiter ist nach ca. 20 Jahren Projektphase endlich vollständig bereit für den Start von Cape Canaveral Richtung Sonne. Der voraussichtliche Start dieser ESA/NASA Mission von Florida wird für den 10. Februar 2020 um 5:03 h [CET] Kieler Ortszeit erwartet, und trägt die bisher vollkommenste Sammlung wissenschaftlicher Messinstrumente zum Studium der Sonne und Heliosphäre. Die Nutzlast besteht aus 6 remote sensing und 4 in-situ Instrumenten, die uns erlauben, einige Fragen, wie zum Beispiel zur Entstehung und Kontrolle der Heliosphäre durch die Sonne, zu enträtseln. Das IEAP konstruierte 3 der Sensoren, die das Energetic Particle Detector (EPD) Ensemble ausmachen, EPT, HET, STEP, und trugen bei zur Entwicklung eines vierten, SIS. Die EPD Sensoren werden über ein breites Energiespektrum hochenergetische Teilchen messen, wie Elektronen, Protonen und Ionen. Durch die Zusammenarbeit mit anderen, früheren Missionen wird Solar Orbiter neue, einzigartige Möglichkeiten bieten, die Geheimnisse der Sonnen- und interplanetaren Physik zu lüften.

Solar Orbiter ATLAS V Raketenstart als "Public Viewing Event" findet aktuell statt am 10.02.2020 um 05:03 h CET.

[letzte Aktualisierung: 10.02.2020, 05:26 h [CET]

06:31:
ESA: 'We have a mission!!' ULA: 'Solar Ray Deployment!'

05:56 h:

Separation! #SolarOrbiter has been deployed by the #AtlasV for the European Space Agency and NASA. The spacecraft will spend the next decade make looping orbits around the sun and using 10 instruments to observe solar physics in unprecedented detail.

05:26 h:

Der Start gelang präzise um 05:03 h CET, die erste Stufe wurde ebenso präzise abgeworfen, nun wartet man auf die nächste Stufe

Launchparty / Public Viewing zum Start von Solar Orbiter am IEAP:
Datum: 10.02.2020
Zeit: 05:03 h, Event-Start gegen 04:15 h Kieler Zeit
Ort: Max Planck Hörsaal, Physikzentrum der CAU, Leibnizstraße 13, 24118 Kiel

Öffentliches Countdown - Event mit Presse und Vorträgen
Updates zum Starttermin werden hier zeitnah erscheinen. Um Teilnahme und Unterstützung wird recht herzlich gebeten, bitte melden Sie sich im Sekretariat oder direkt beim Organisator Herrn Martin Kruse: kruse@physik.uni-kiel.de.

Ablaufplan Lokalzeit Kiel [CET]
04:15 h Einlass
04:30 h Begrüßung durch Frau Dr. Verena Heidrich - Meisner
04:45 h Übertragung des Live - Streams von ESA Web TV mit Kommentar von Herrn Dr. Sönke Burmeister
05:03 h Start der Atlas – V – Rakete
05:10 h Live – Schaltung zu Herrn Prof. Dr. Robert Wimmer- Schweingruber am Cape Canaveral
05:20 h Erläuterung von Herrn Prof. Dr. Bernd Heber über den Kieler Extraterrestrik - Beitrag zu Solar Orbiter
05:30 h Frage - und Diskussionsrunde
06:20 h Ankündigung der ESA über den Erfolg des Raketenstarts

 

ESA Multimedia Mission:

['#SolarOrbiter #WeAreAllSolarOrbiters']

ESA Multimedia Kit

 

Alle Orbits [aktualisiert]:

Solar Orbiter Orbits

 

Aktuelle Presse - Meldungen [Fortlaufendes Update]:

31.01.2020:

SOLO launch Monday, Feb. 10, 5:03 CET

SolO IEAP Kollaboration

 

 

26.01.2020:

 

SolO launch delayed [spaceflightnow.com]

 

 

CAU IEAP SolO Kollaboration

 

Solar Orbiter Transit nach Cape Canaveral:

SolO on Flickr

Noch mehr Links zum Start:

ESA SolO Info

https://spaceflightnow.com Arrival at Kennedy Space Center

 

 

 

Solar Orbiter Spacecraft

 

 

Solar Orbiter full setup

 

23.01.2015:

Solar Orbiter definitv ausgewählt, Pressemeldung der CAU:

ESA Mission Solar Orbiter CAU