EU finanziert Projekt „EUHFORIA“ mit Beteiligung der Arbeitsgruppe Extraterrestrik

01.12.2019

Im Rahmen des Horizon 2020 Programm ist das von der Katholieke Universiteit Leuven (https://www.kuleuven.be/kuleuven/) geleitete Projekt EUHFORIA mit Beteiligung der Arbeitsgruppe Extraterrestrik (Professor Heber) genehmigt worden.

Mehr

In der internationalen Kollaboration sind das Royal Observatory of Belgium (https://www.astro.oma.be/en/), die Universität in Turku (https://www.utu.fi/en, Finnland) und Helsinki (https://www.helsinki.fi/en, Finnland), die Universität Barcelona (https://www.ub.edu/web/ub/en/, Spanien), das British Geological Survey (https://www.bgs.ac.uk/, Großbritannien) und das Centre National de la Recherche Scientifique (http://www.cnrs.fr/en, Frankreich) beteiligt. Unsere Aufgabe ist es Berechnung der Strahlungsexposition in Flugzeugen und auf der Internationalen Raumstation durchzuführen und mit Messungen des in Kiel gebauten DOSTEL (Forschung: DOSTEL ) zu vergleichen. Es wurden ca. 300.000 € eingeworben.