PerLe Vorkurs Physik für Studierende der Ingenieurwissenschaften

Der PerLe Vorkurs Physik für Studierende der Ingenieurwissenschaften richtet sich an Studienanfängerinnen und -anfänger an der Technischen Fakultät, für die die Physik in den ersten Semestern einen Schwerpunkt darstellt. Dies gilt für die Studiengänge

  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Materialwissenschaft
  • Wirtschaftsingenieurwesen Materialwissenschaft

Die Teilnahme am Vorkurs ist freiwillig und kostenlos. Bitte melden Sie sich über das Online-Formular an. Bei dem Vorkurs handelt es sich um eine einwöchige Blockveranstaltung.

Der Termin für das Wintersemester 2017/2018 ist vom 9. bis 13. Oktober 2017. Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Einen Zeitplan erhalten Sie unter Downloads.

Inhaltlich werden Themen des Vorkurses Schulmathematik (http://www.physik.uni-kiel.de/mvk) aufgegriffen und stärker in den Kontext der Physik der ersten beiden Semester, insbesondere der klassischen Mechanik, gestellt. Sie sollen einen Eindruck einer typischen universitären Lehrveranstaltung mit ihren Abläufen und Anforderungen sowie einige Antworten auf die Frage "Studieren -- aber wie?" erhalten.

PerLe - Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Dieser Vorkurs wird in Zusammenarbeit des Institutes für Experimentelle und Angewandte Physik, des Institutes für Theoretische Physik und Astrophysik und der Technischen Fakultät mit dem Projekt "PerLe" veranstaltet. Das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen - PerLe - wird von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Qualitätspaktes Lehre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL12068 gefördert und verfolgt das Ziel, die Qualität der Lehre und die Betreuung von Studierenden an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zu verbessern. Dazu werden Maßnahmen in den Bereichen Studienberatung, Orientierung in der Studieneingangsphase, Begleitung von Schul- und Berufspraktika, Qualifikation des Lehrpersonals und Qualitätsentwicklung in der Lehre entwickelt und umgesetzt. Weitere Informationen unter http://www.perle.uni-kiel.de