Vorkurse

Wir empfehlen dringend, das Vor und Brückenkurs-Programm zur freiwilligen Vorbereitung für Erstsemesterstudierende zu nutzen. 

Dieses Programm unterstützt in fachlicher und methodischer Hinsicht beim Übergang von der Schule zum Studium der Physik, indem gezielt diejenigen Grundlagen wiederholt und eingeübt werden, die unmittelbar für das Verständnis der Einführungsvorlesung im ersten Semester benötigt werden. 

Bedeutung solider mathematischer Grundkenntnisse für das Physik-Studium:

In der Physik stellt die Mathematik ein wichtiges Hilfsmittel dar. Mit ihr werden komplexe physikalische Sachverhalte so exakt und kompakt beschrieben, wie es für diesen Fachbereich erforderlich ist. 

Der Satz, dass die Mathematik die Sprache der Physik (und auch der Ingenieurwissenschaften) ist, klingt nicht nur nett, er trifft auch zu. Seien Sie sich bewusst, dass in den Vorlesungen von Anfang an Kenntnisse der Schulmathematik, z.B. aus den Bereichen der Analysis und Vektorrechnung, als wichtiges "Handwerkszeug" benötigt werden. 

Das in der Schule vermittelte Fachwissen sollten Sie zügig abrufen können, also den mathematischen "Basis-Wortschatz fließend sprechen können"

Wir empfehlen Ihnen das komplette Vorbereitungsprogramm für Ihr Physik-Studium, 

 das auf aufeinander aufbauenden Elementen besteht:

  • Online Mathematik Brückenkurs OMB+  („Online-Phase“, ab Juli):  
    Der Online-Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, zeitlich flexibel über einen Zeitraum von mehreren Monaten elementare Schulmathematik einzuüben, um die notwendige Sicherheit bei der Anwendung grundlegender mathematischer Verfahren zu erlangen. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 60 Stunden. Es wird empfohlen, mit dieser „Online-Phase“  bereits Mitte Juli zu beginnen!
    Achtung: Der Online-Kurs ersetzt nicht den Block-Vorkurs Schulmathematik für Physiker und Ingenieure (s.u.), sondern bereitet auf diesen vor!

 

  • Ganztätiges Treffen im Physikzentrum der CAU Kiel  (4.9.17): 
    Erleben Sie in Laborführungen die Faszination der Physik, knüpfen Sie erste Kontakte zu zukünftigen Kommilitoninnen, Kommilitonen und Ihrem Dozenten der Physik-Einführungsvorlesung, erkennen Sie anhand von Beispielen, welche Rolle die Mathematik in der Physik spielt. Näheres können Sie ab Anfang September dem aktuellen  Programm (siehe dort Punkt "Präsenzveranstaltungen") entnehmen. Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig für dieses Treffen mit einer e-mail an stettner@physik.uni-kiel.de unter Angabe Ihres Namens und Ihres Studienfach an.

 

  • Vorkurs Schulmathematik für Physiker und Ingenieure:  (25.9.-6.10.17)  

    Der zweiwöchige Präsenzkurs in Blockform findet im Physikzentrum der CAU Kiel statt und bildet den Abschluss der Vorbereitungszeit auf Ihr Physikstudium. Der Inhalt der Vorlesungsstunden des Kurses wird in Übungen vertieft. Hier haben Sie die Möglichkeit, im Team von 4-6 Kommilitonen selbständig und ohne Druck Lösungen zu vorgegebenen Problemen zu erarbeiten. Junge Studierende stehen Ihnen hierbei permanent zur Seite. Zum Vor- und Nacharbeiten des Unterrichtsstoffes stehen ihnen Video-Mitschnitte des Unterrichts zur Verfügung.

 

 

Spezieller Hinweis für Studierende mit der Fächerkombination Mathematik und Physik:  Wir empfehlen, zunächst den einwöchigen, grundlegenderen Vorkurs Mathematik  (für das Mathematik-Studium) zu besuchen und anschließend an der zweiten Woche des Vorkurses Schulmathematik für Studierende der Physik und Ingenieurwissenschaften teilnehmen.